Ortsbürgermeister für Petershagen

04.08.2009, 15:17 Uhr

Was in Niedersachsen schon fast Tradition ist wird nun in Petershagen übernommen. Die Ortsvorsteher der Stadt Petershagen heißen nun Ortsbürgermeister.
 
Ortsbürgermeister für die 29 Ortschaften der Stadt Petershagen. Es sind gewählt worden:

für Bierde: Frieda Höltke (CDU)
Buchholz: Carsten Böttcher (CDU)
Döhren: Martin Sölter (SPD)
Eldagsen: Joachim Bertram (CDU)
Friedewalde: Karl-Christian Ebenau (SPD)
Frille: Heinrich Fehring (CDU)
Großenheerse: Thorsten Hormann (CDU)
Hävern: Uwe Schäkel (CDU)
Heimsen: Olaf Sprick (SPD)
Ilse: Friedrich Teikemeier (CDU)
Ilserheide: Brigitte Sawade-Meyer (CDU)
Ilvese: Michael Krüger (CDU)
Jössen: Wilhelm Krömer (CDU)
Lahde: Helga Berg (CDU)
Maaslingen: Wilhelm Horstmann (CDU)
Meßlingen: Günter Wehmeyer (FDP)
Neuenknick: Wilfried Kramer (CDU)
Ovenstädt: Wolfgang Koopmann (CDU)
Petershagen: Hermann Kleinebenne (CDU)
Quetzen: Friedrich Wilhelm Bischoff (CDU)
Raderhorst: Detlef Ahnefeld (CDU)
Rosenhagen: Jürgen Schwier (CDU)
Schlüsselburg: Elisabeth Precht (CDU)
Seelenfeld (Ortwin Lindenberg (CDU)
Südfelde: Reinhard Kruse (CDU)
Wasserstraße: Heinrich Schröder (CDU)
Wietersheim: Herbert Marowsky (SPD)
Windheim: Hermann Humcke (CDU).
Die Stelle für die Ortschaft Gorspen-Vahlsen bleibt momentan noch offen, so Stimmen aus der SPD Fraktion.